Besucher: 232376

Bläserklasse

Blaserband Schriftzuh

Kooperation Schule und Verein

 

Bläserklasse im  Schuljahr 15/16 in

Klasse 3+4 erfolgreich gestartet.

 

Seit dem  Schuljahr 2015/2016 bietet der  Musikverein Frohsinn Albershausen  in Zusammenarbeit mit der Albert-Schweitzer-Grundschule erstmals eine Bläserklasse an. Wir konnten 7 Kinder für ein Instrument begeistern. Jeden Montag wird jetzt im Rahmen der Ganztagesbetreuung in der Schule musiziert. Die Kinder lernen dabei ihr Instrument kennen, Noten lesen und gemeinsam zu musizieren.

Beim Muttertagshock des Musikvereins am 8. Mai, werden die Kinder erstmal bei einem Auftritt präsentieren mit wie viel Freude und auch Fleiss sie bei der Sache sind. Seien Sie gespannt!

Im nächsten Schuljahr soll die Bläserklasse (2. Jahr) weitergeführt werden, wir hoffen wir können noch jede Menge Kinder für die Blasmusik begeistern und mit einer neuen Bläserklasse ( 1.Jahr) zum Schuljahr 16/17 starten.

Hierfür findet am Montag 9. Mai um  17.30 Uhr eine Instrumentenvorstellung im Musikerheim (Uhinger Str. 54) statt.

Hier haben alle interessierten Kinder die aktuelle in Klasse 2 und 3 sind, die Möglichkeit, verschiedene Instrumente auszuprobieren.

Folgende Instrumente kannst du bei uns lernen:Blaserband Gruppe

-Querflöte
-Klarinette
-Saxophon
-Trompete
-Posaune
-Tenorhorn
-Schlagzeug
-Waldhorn
-Tuba

Wir freuen uns auf viele interessierte und musikbegeisterte Besucher!
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die Jugendleiter: Sabine Müller-Pimiskern ( Tel. 388552) oder Martina Mäußnest ( Tel. 33528) oder per Email : Jugendleiter@mv-albershausen.de.

 

Konzept der Bläserklasse – „Die Bläserbande“

Die Bläserklasse steht für Klassenmusizieren mit Blasinstrumenten. Sie wird für die Klassenstufen 3 und 4 angeboten. Die Schüler erhalten einmal die Woche Orchesterunterricht, der montagnachmittags, im Rahmen der Ganztagesbetreuung in der Schule, stattfindet.  Zusätzlich erhalten die Schüler Instrumentalunterricht in Kleingruppen, welcher in Absprache im Musikerheim nachmittags stattfindet (geplant je nach Teilnehmerzahl 1 x Monat/ 14 tägig).

 

Literatur der Bläserklasse – „ Die Bläserbande“

„Die Bläserbande“ (SCHOTT) ist ein vollkommen neu entwickeltes Konzept für den Klassen- und Gruppenunterricht mit Holz- und Blechbläsern. Sie wendet sich vor allem an Kinder im Grundschulalter und ist das Ergebnis einer intensiven Zusammenarbeit mit Musikschulen, Blasorchestern und Grundschulen. Der Tonumfang ist für alle Instrumente gleich, sodass alle Lieder und Stimmen gemeinsam erarbeitet werden können. Zahlreiche Übungen zu Ansatz, Haltung, Tongebung und Registerspiel, begleitende Audio-Playbacks und ein großer Fundus an Spielstücken eröffnen neue Perspektiven für die „Bläserklasse“, vom Kleingruppen-Unterricht bis zum repräsentativen Schulvorspiel und Konzert.

 

Vorteile der Bläserklasse

Durch die Teilnahme an der Bläserklasse werden bei den Schülern zum einen die sozialen Kompetenzen, wie zum Beispiel Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein gestärkt. Daneben werden auch musikalische Aspekte gefördert. Neben dem Erlernen des Instruments steht das gemeinsame Musizieren im Vordergrund. Dies erfordert Disziplin und Rücksichtnahme von den Schülern. Bei Auftritten lernen die Kinder mit Lampenfieber umzugehen und werden für ihre Arbeit mit Stolz und Selbstvertrauen belohnt.

 

Leiter der Bläserklasse

Als musikalischer Leiter der Bläserklasse steht uns Herr Markus Heim zur Verfügung. Herr Heim arbeitet seit 10 Jahren als freiberuflicher Musiklehrer. An der Berufsfachschule für Musik in Krumbach hat er sich auf die Arbeit mit musikalischen Laien spezialisiert. Parallel dazu hat er beim ASM in Bayern eine C2 (Aus- und Weiterbildung zum Instrumentallehrer im Musikverein) und C3( Aus- und Weiterbildung zum Blasorchesterdirigent) Prüfung absolviert. In Bad Ditzenbach begleitet Herr Heim eine Bläserklasse, welche ebenfalls nach der Literatur  „Die Bläserbande“ arbeitet.

 

Instrumente der Bläserklasse

Es werden folgende Holz- und Blechblasinstrumente angeboten: Querflöte, Saxofon, Posaune, Tenorhorn/Bariton, Klarinette, Trompete/Flügelhorn, Tuba, Waldhorn

 

Kosten der BläserklasseBlaserband Trio

Der Grundbeitrag für die Bläserklasse beträgt 35,00 Euro im Monat. Darin sind sowohl der Orchester- und der Instrumentalunterricht und die Instrumentenmiete enthalten.

Darüber hinaus entstehen Kosten für das Notenmaterial, die regelmäßige Erneuerung des Zubehörs: Blätter (Klarinette und Saxophon), Öl, Fett, Wischer, Tücher usw., ggf. Reparaturkosten bei unsachgemäßem Umgang.

 

Nach der Bläserklasse

Nach der Bläserklasse gibt es für Schüler, die weiterhin in einer Gruppe musizieren möchten, die Möglichkeit in der Jugendkapelle des Musikvereins Albershausen mitzuwirken. Der parallel dazu notwendige Einzel- oder Gruppenunterricht erfolgt dann über den Musikverein Frohsinn Albershausen.